Von Bern nach Ulan Bator

  • 14’726 km

  • 18 Länder

  • 5 Gebirge

  • 3 Wüsten

  • 2 Männer

  • 1 Krankenwagen

  • 1 karitativer Zweck

Marcel Leuenberger und Elias Ettlin sind seit 26 Tagen mit “ihrem” Krankenwagen unterwegs. Ziel ist die mongolische Hauptstadt Ulan Bator. Dort übergeben Marcel und Elias die Ambulanz einem Hilfswerk.

Das Bastelzentrum unterstützt die beiden Abenteurer und fährt mit einem Logo auf der Beifahrertüre auch mit.

Möchten Sie die Reise der Beiden verfolgen?

Besuchen Sie die Seite grenzen-los.ch.

Marcel und Elias schreiben regelmässig über ihre Abenteuer.

Auf ihrer Facebookseite oder Instagramprofil halten die zwei Sie ebenfalls auf dem Laufenden.

Wenn Sie möchten, können Sie das Projekt auch während der Reise noch unterstützen. Marcel und Elias werden den  Beitragsüberschuss von Gönner-und Partnerbeiträgen nach der Charity Rally dem Hilfswerkprojekt Bayasgalant überweisen.