Nuggikette

Wir brauchen einen Nuggi, eine Baumwollkordel gewachst, einen Holzclip, Holzbuchstaben, welche den gewünschten Namen ergeben, und Perlen. Weiter: eine Schere, evtl. ein Messband.

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Legen Sie den Nuggi, die Perlen, Holzbuchstaben und den Holzclip locker in eine Reihe, um die ungefähre Länge der Baumwollkordel bestimmen zu können.
Nehmen Sie die Kordel doppelt; lieber zu lang, als zu kurz.
Ziehen Sie das in der Mitte zusammengelegte Stück der Kordel durch den Holzclip und die beiden losen Kordelenden durch die entstehende Schlaufe, und ziehen Sie dies fest.
Beginnen Sie, die Perlen und Holzbuchstaben nach eigenem Geschmack auf die Doppelkordel aufzuziehen.
Alle Perlen und Buchstaben sind nun aufgezogen.
Verknoten Sie die doppelte Kordel nahe der letzten Perle.
In einem gewissen Abstand (in unserem Beispiel 5cm) zur letzten Perle verknoten Sie die doppelte Kordel noch einmal.
Schneiden Sie die überflüssigen Kordelenden weg.
Jetzt ziehen Sie das Kordelende durch den Nuggiring.
Schlaufen Sie das Kordelende durch den Holzring und über den Nuggi. Fertig!
Dieser Basteltipp stammt von
unserer Mitarbeiterin Véronique „Mädi“ Mäder.