Adventskalenderbuch

Adventskalenderbuch

Adventskalenderbuch

Den Graukarton zu einem Umschlag falten (Masse 74 cm x 46 cm, Einteilung 34 cm, 6 cm für den Rücken, 34 cm). Am besten falzt man den Karton mit einem Pizzaschneider.
Den Karton mit der doppelseitigen Klebefolie bekleben und den Stoff darauf anbringen.
Den Rücken mit dem Textilklebeband verstärken.
Jetzt haben wir eine fertige Hülle für das Buch.
Die Zündholzschachteln mit Acrilfarbe betupfen (mit einem Schwamm kommt der Anstrich gleichmässiger).
Trocknen lassen.
Die Schachteln mit verschiedenen Dekopapieren bekleben.
Nun können wir die Zahlen und verschieden Stickers noch auf die Schachteln kleben.
Für das Innere der Schachteln Stoff oder Filz zuschneiden (6 cm x 10 cm).
Den Stoff/Filz in die Schachtel legen.
Um die Schachteln möglichst gerade in das Buch einzukleben mit zwei Massbändern arbeiten.
Jezt mit der Heissklebepistole die Schachteln in das Buch kleben.
Der Inhalt ist fertig.
Mit einem Stift z.B. Glitter-Liner das Buch beschriften.
Mit dem doppelseitigen Deko-Tape…
und den Bändern noch die Kanten des Buches verschönern.

Das fertige Adventskalenderbuch können Sie sich bei uns im Laden im 2. UG ansehen.

Dieser Basteltipp stammt von
unserer Mitarbeiterin Monika Waldspurger
Leuchtender Holzstern

Leuchtender Holzstern

Leuchtender Holzstern

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Die Styroporkugeln und Styroporsterne mit Acrylfarbe bemalen.
Einzelne Styroporkugeln und -sterne sofort nach dem Bemalen mit Glimmer bestreuen.
Trocknen lassen.
Den Holzstern mit Acrylfarbe und mit einem Schwamm betupfen. Den Rand mit Glimmer bestreuen.
Die LED- Lichterschlange mit der Heissklebepistole im Holzstern befestigen.
Die Kugeln anordnen und mit der Heissklebepistole ebenfalls befestigen.
Dieser Basteltipp stammt von

unserer Mitarbeiterin Monika Waldspurger.

Adventkalender „last minute“

Adventkalender „last minute“

Adventkalender „last minute“

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Schneiden Sie aus dem Packpapier Rechtecke in verschiedenen Grössen aus, je nach gewünschtem Geschenkinhalt.
Finden Sie durch Zusammenfalten des Rechtecks dessen Mitte und markieren Sie diese mit einem kleinen Knick.
Falten Sie jede Seite ca. 5mm über die Mitte.
Kleben Sie nun die beiden eingeschlagenen Seiten zusammen.
Falten Sie den Boden: je höher, desto weniger hoch wird die Tasche, dafür um so tiefer.
Öffnen Sie den Boden und legen Sie beidseitig die Ecken ein.
Falten Sie den Boden wie gezeigt etwas über die Mitte und kleben Sie diesen zusammen.
Falten Sie beide Längsseiten nach innen.
Entfalten Sie die Papiertüte vorsichtig und ziehen Sie alle Falten mit dem Falzbein nach.
Verzieren Sie die Tütchen nach eigenem Geschmack.
Legen Sie den oberen Rand der Tüte etwas um, so dass Sie ein oder zwei Löcher lochen können um das Tütchen zu verschliessen.
Verschliessen Sie die Tütchen (nach dem Befüllen) mit Rundkopfklammern oder Bändern.
Dieser Basteltipp stammt von
unserer Mitarbeiterin Jenny Marti.
PVC-Sterne mit Sunshinefarben

PVC-Sterne mit Sunshinefarben

PVC-Sterne mit Sunshinefarben

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Die PVC-Sterne sind sehr preiswert: 1 Stern: 1.00 Franken; ab 10 Sterne: 0.50 Franken/Stk.

In den geöffnente PVC-Stern Sunshinfarbe geben.
Nach Gutdünken eine zweite oder dritte Sunshinefarbe einfüllen.
Für weihnachtlichen Glanz noch Glimmer in den Stern streuen.
Nun die Perle oder Marmel in den Stern legen und diesen gut schliessen.
Den geschlossenen Stern gut schütteln und darauf achten, dass die Perle auch in die Ecken rollt.
Die Perle entfernen: fertig.
Die Sterne noch mit Schleifen verzieren.
Dieser Basteltipp stammt von

unserer Mitarbeiterin Monika Waldspurger.