Mini Garten in Betonschale

Mini Garten in Betonschale

Mini Garten in Betonschale

Wir brauchen ein Minigartenset, Bastelbeton, Aludraht, Mosaiksteine, Dekosand, Blüemli, Deko Obstschale, Efeudraht, eine Zange, Kraftkleber und verschiedene Formen für die Betonschale.

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Die Verarbeitung von Beton siehe Basteltipp Schale aus Beton und Aufhänger aus Beton. Für diese Schale benützen wir z.B. eine Silikonbackform und eine Springform. Die Silikonbackform mit Backofenpaier gut einkleiden. Die Springform am besten in einen Plasicsack einpacken. Beides nun mit Oel bestreichen. Den verarbeiteten Beton bis ca. 1 1/2 cm unter den Rand der Silikonschale giessen. Die Springform reinlegen und mit einem Stein beschweren. Den Beton ca. 1 1/2 Stunden ruhen lassen
Nun können wir die Springform entfernen.
Jezt gehts ans Gestalten der Betonschale. Mit Aludraht einen Bogen biegen.
Den Efeudraht um den Aludraht wickeln.
An beiden Enden des Aludrahts je eine Schlaufe biegen.
Die Mosaiksteine in den noch leicht feuchten Beton drücken.
Die Aludrahtenden unter die Mosaiksteine schieben (die zuvor gemachten Schlaufen geben Halt).
Nun können wir den Efeubogen mit Blumen verzieren. Die Blumen um den Draht biegen. Den Boden der Schale mit Deckosand bestreuen.
Die Minigartenmöbel mit Kraftkleber in der Schale festkleben. Das ganze rund 12 Stunden ruhen lassen. Danach lösen wir die Schale aus der Silikonform.
Dieser Basteltipp stammt von

unserer Mitarbeiterin Monika Waldspurger.

Schale aus Beton

Schale aus Beton

Schale aus Beton

Wir brauchen 800g Bastelbeton und 0,8 dl Wasser.

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Den Beton und das Wasser mischen.
Mit Gummihandschuhen den Beton mit dem Wasser gut umrühren damit keine Blasen entstehen.
Nun formen wir den Beton zu einem ca. 0.5 cm dicken runden Kuchen.
Jetzt legen wir den Beton mit der Plastiktasche vorsichtig in eine runde Schale (Durchmesser ca.20 cm).
Den Beton 48 Std. in der Schale trocknen lassen.
Nach 48 Stunden sieht unsere Schale so aus.
Jetzt können wir die Schale z.B. mit der Servietten– oder Decopatchtechnik noch verschönern. Tipp: Die Schale nach dem Verschönern aussen und innen mit Lack bestreichen. Die Schale wird stabiler und sie kann mit einem feuchten Lappen ausgerieben werden.
Dieser Basteltipp stammt von

unserer Mitarbeiterin Monika Waldspurger.