Lustige Tasse

Lustige Tasse

Kinder-Basteltipp: Lustige Tasse

Wir brauchen eine Pozellantasse und Porzellanmalstifte KIDS in verschiedenen Farben.

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Reinige die Porzellantasse gut. Zeichne anschliessend mit einem schwarzen Stift die Konturen des gewünschten Motivs vor.
Male anschliessend die Innenflächen mit verschiedenen Farben aus. Jetzt gibst du die Tasse für 30 Minuten bei 160 Grad Celsius in den Backofen. Fertig! (Die Farbe ist nach dem Einbrennen bis 50 Grad Celsius spülmaschinenfest.)
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Basteltipp stammt von
unserer Mitarbeiterin Monika Waldspurger
Romantischer Kerzenständer

Romantischer Kerzenständer

Romantischer Kerzenständer

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Zuerst das Weinglas mit dem Schaumstoffstupfpinsel und der Acrylfarbe betupfen.
Trocknen lassen.
Mit einem Stüpferli die grünen Blätter von den Blumen entfernen.
Es ist zu empfehlen, das gewünschte Muster zuerst vorzulegen.
Nun die Blumen…
…und die Herzen mit der Heissleimpistole auf das Glas kleben.
Die Halbperlen mit dem Stüpferli aufnähen und vorsichtig dazu arrangieren.
Das Teelichtglas mit Kraftkleber auf das Glas kleben. Nun kommt ein Teelicht in das Teelichtglas, und wir haben eine schön romantische Tischdeko.
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Basteltipp stammt von
unserer Mitarbeiterin Monika Waldspurger
Kinder-Basteltipp: Lustiger Fimostift

Kinder-Basteltipp: Lustiger Fimostift

Kinder-Basteltipp: Lustiger Fimostift

Wir brauchen Fimo Soft und einen Kugelschreiber. Fimo Soft ist weicher als das herkömmliche Fimo und lässt sich leicht kneten und formen.

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Brich vom Fimoblock eine Rille ab und knete diese, bis das Fimo schön weich und gut formbar ist.
Forme dann etwas, das aussieht wie eine Art Glacestiel. Achte darauf, dass die Dicke überall etwa gleich ist.
Öffne nun den Kugelschreiber und entnimm die Mine.
Drücke die Kugelschreibermine ins Fimo, so dass die Spitze auf der einen Seite noch herausschaut.
Rolle nun das Fimo um die Kugelschreibermine herum.
Rolle nun das Ganze auf der Bastelunterlage solange, bis der Kugelschreiber schön rund ist.
Aus Fimo Soft einer anderen Farbe rollst du nun ein dünnes Würmchen.
Schling dieses um den Kugelschreiber herum.
Gib den Fimostift anschliessend in den Backofen. Backe ihn bei 100 Grad für genau 20 Minuten.
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Basteltipp stammt von
Alicia, der Tochter unserer Mitarbeiterin Bettina Canzio.
Kinder-Basteltipp: Härziger Stiftehalter

Kinder-Basteltipp: Härziger Stiftehalter

 Kinder-Basteltipp: Härziger Stiftehalter

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Der Stiftehalter wird mit der Acrylfarbe bemalt.
Auch die Innenseites des Stiftehalters wird bemalt.
Aus dem Glitzerpapier wird ein Dreieck als Horn ausgeschnitten.
Aus dem Moosgummi werden die Ohren des Einhorns ausgeschnitten.
Die ausgeschnittenen Ohren und das Horn werden nun mit dem Kraftkleber in den Stifthalter geklebt.
Die Dekoblümchen werden ebenfalls mit dem Kraftkleber oben am Kopf befestigt. Klebe so viele an, wie es dir gefällt.
Damit die Blümchen noch hübscher aussehen, können diese noch mit Strasssteinen verziert werden.
Zum Schluss noch die Augen mit dem Eddingstift auf das Einhorn malen.
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Basteltipp stammt von
unserer Mitarbeiterin Nicole Schmid.
Merken

Merken

Serviettentechnik: Schreib deinen Namen

Serviettentechnik: Schreib deinen Namen

Gast- Basteltipp: Serviettentechnik: Schreib deinen Namen

(Alle in diesem Basteltipp verlinkten Artikel sind bei uns erhältlich.)

Grundiere mit dem Stupfpinsel die Buchstaben mit einer zur Serviette passenden, hellen Acrylfarbe.
Reisse aus den Servietten die passenden Motive aus.
Trenne die weissen zwei Deckschichten der Serviette von der bedruckten ab.
Bestreiche den grundierten und trockenen Buchstaben an der gewünschten Stelle mit Serviettenkleber.
Klebe den gewünschten Serviettenstreifen auf den Buchstaben.
Bestreiche den Serviettenstreifen noch einmal mit Serviettenkleber. So verfährst du nun mit allen Serviettenstreifen bis der Buchstabe vollständig beklebt ist. Lass das Ganze nun eine Stunde trocknen.
Anschliessend lackierst du den Buchstaben. Fertig!
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Basteltipp stammt von
Colin, dem Patenkind unserer Mitarbeiterin Monika Waldspurger.

Merken